Sie sind hier

SAUNDERS DEPA Druckluft Membranpumpen aus Kunststoff - Baureihe P

Saunders DEPA Kunststoff Membranpumpen Baureihe P

Auch in aggressiven Atmosphären zeichnen sich diese Pumpen durch ihre hohe chemische Beständigkeit aus. Die Fertigungstechnik gewährleistet eine ausgezeichnete Oberflächengüte bei geringen Strömungsverlusten und guter Abriebfestigkeit.

  • Typ PM - Spritzguss-Polypropylen
  • Typ PP- Polypropylen, massiv
  • Typ PL- Polypropylen, elektrisch leitend
  • Typ PV- PVDF
  • Typ PT - PTFE
  • Typ TL- PTFE elektrisch leitend

Technische Daten:

Baugrösse: DN15 - DN80 (1/2" - 3")
Förderleistung: max. 46 m3/h bei 7 bar
Förderdruck: max. 7 bar
Feststoffgrösse: max. 10 mm
Luftsteuereinheit: innen- oder aussenliegend
Werkstoff: Polypropylen
Elastomere: NRS, EPDM, NBR, FKM, PTFE

Zulassungen und Normen:

BS EN ISO 9001, FDA-zugelassene Werkstoffe, ATEX

Haupteinsatzgebiete

Galvanik und Beschichtungstechnik, Farbe- und Lackindustrie, pharmazeutische Industrie, chemische Industrie, Anlagen- und Maschinenbau, Kraftwerke, Entsorgungstechnik

Kunststoff-Membranpumpen Baureihe P Tabelle